Flugplatz

Added: 18.09.2019 / Kategorien: Ciekawe miejsca, Obiekty sportowe / pdf
Flugplatz

Foto: M. Baranowski / Stadtverwaltung

Adressdaten
Flugplatz
44-100
Gliwice
Kontaktdaten

Im südlichen Teil der Stadt befindet sich ein Flugplatz mit einer Fläche von etwa 50 ha. Der Eigentümer ist der Aeroklub Gliwicki. Es handelt sich hauptsächlich um einen Sportflugplatz (für Segelfliegen, Fallschirmspringen, Flieger, Modellflugzeuge und Paragliding), aber nicht ausschließlich, hier finden auch kleinere Flugaktionen und Fallschirmsprünge des Militärs statt. Für die kommenden Jahre ist geplant, eine asphaltierte Start- und Landebahn zu bauen und die Infrastruktur weiter zu entwickeln.

Der Flugplatz besteht seit 1916. Seit 1925 fungierte er als Passagierflughafen. Von hier aus gab es Flüge nach Odessa, Teheran, Hamburg, London und Wien. Im Jahr 1931 nahm das berühmte Starrluftschiff Zeppelin an einer Flugschau teil. Das himmlische Spektakel in Gliwice sahen fast 200.000 Menschen!

Daten:

  • 50’16’09,90″N 018’40’22,05″ E / 294,73 m / Mittelpunkt RWY 10/28.
Visitenkarte Kategorien: 
Flugplatz
Foto: M. Baranowski / Stadtverwaltung
Flugplatz
Foto: M. Baranowski / Stadtverwaltung
Flugplatz

Foto: M. Baranowski / Stadtverwaltung

Flugplatz

Foto: M. Baranowski / Stadtverwaltung